Völker zum Gebet

Wollen Sie für ein Volk ohne Bibel beten? Mit unserer Gebetsinitiative «Völker ohne Bibel» verleihen Sie der Bibelübersetzung Rückenwind.

Rund 165 Millionen Menschen in über 1700 Sprachen warten noch darauf, dass Gott auch ihre Sprache spricht. Mit der Gebetsinitiative «Völker ohne Bibel» wollen wir mithelfen, dass das bald geschieht. Wer sich meldet, um für ein oder mehrere Völker ohne Bibel zu beten, erhält alle drei Monate spezifische Gebetsanliegen der ausgewählten Völker. Machen Sie mit? Verantwortlich für die Koordination ist unsere Gebetskoordinatorin (E-Mail).

Pseudonyme sind mit * gekennzeichnet.