Mitmachen

Helfen Sie mit, dass alle Menschen Zugang zur Bibel in ihrer Sprache bekommen.

Hover image
Beten
Groupe Prière Gebet Gruppe
Gebetsgruppen

Beten Sie lieber mit anderen zusammen? Dann ist eine Wycliffe-Gebetsgruppe der richtige Ort für Sie. Bei Interesse nehmen Sie doch Kontakt mit der angegebenen Person auf.

Buchs SG

Bei Christoph & Doris Schudel, Volksgartenstrasse 5, 9470 Buchs
Termin wird von Mal zu Mal abgesprochen.
Tel. 081 756 03 70. E-Mail: c-d-schudel(at)swissmail.org

Region Tösstal

Bei Peter & Ruth Krüsi, im Grund 17, 8486 Rikon
Immer am 4. Dienstag im Monat von 19.15 bis 20.45 Uhr.
Tel. 052 383 17 52. E-Mail: info@kruesi-web.com

Männedorf

Bei Daniel & Fränzi Aebersold, Hofenstrasse 3, 8708 Männedorf.
Immer am 2. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr.
Neue Mitbeter sind herzlichst willkommen.
Tel. 044 921 19 52. E-Mail: dfaebersold(at)bluewin.ch

Region Basel

Eptingerstrasse 20, 4132 Muttenz
Immer am 1. Freitag im Monat nachmittags von 14.30 bis 16.30 Uhr
Leitung und Auskunft: Jean-Paul & Maria Luisa Becker
Tel. 061 311 39 52. E-Mail: jpbecker(at)muttenznet.ch

Region Konolfingen

Im Tannli, 3510 Häutligen (bei Konolfingen)
Immer am Montag nach dem 1. Sonntag im Monat um 19.30 Uhr
Leitung und Auskunft: Ruth Mosimann
Tel. 031 791 15 25

Spiez

Im EGW Spiez, an der Kornmattgasse 6 in Spiez
Jeden 2. Dienstag im Monat um 14.00 Uhr
Leitung und Auskunft: Regula Ruchti
Tel. 033 657 05 36. E-Mail: regru(at)gmx.ch

Solothurn

Meistens in der EMK
Einmal im Monat nach Absprache
Kontaktperson: Brigitta Baumann, Tel. 032 622 97 82
E-Mail: andreasbrigitta.baumann(at)bluewin.ch

Region Biel

Einmal im Monat an einem Abend.
Neue Beter gesucht! Bitte bei Regula Christiansen melden.
E-Mail: regula@4bibles.ch

Nicht fündig geworden?

Sie finden in Ihrer Nähe keine existierende Gruppe, möchten aber gerne mit anderen zusammen für Wycliffe-Anliegen beten? Gerne helfen wir Ihnen, eine Lösung zu finden (Mail an unsere Gebetskoordinatorin).

Mehr erfahren ...
Gebetspause abonnieren

Die Gebetspause informiert sie regelmässig über die Anliegen der Mitarbeiter von Wycliffe Schweiz. Sie erhalten alle zwei Wochen ein E-Mail mit Gebetsanliegen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mehr erfahren ...
Völker zum Gebet

Gott macht das Unmögliche möglich: In den letzten sechs Jahren, haben 180 Millionen Menschen von 250 verschiedenen Sprachgruppen die Bibel in ihrer eigenen Sprache erhalten! Das motiviert uns, zu vertrauen, dass auch die letzten 160 Millionen Menschen, die jedoch noch 1600 bis 1700 Sprachen sprechen, Gottes Wort in ihrer eigenen Sprache erhalten werden, wenn wir weiterhin dafür beten.

Wollen Sie für ein Volk ohne Bibel beten? Mit unserer Gebetsinitiative «Völker ohne Bibel» verleihen Sie der Bibelübersetzung Rückenwind. Schreiben Sie unserer Gebetskoordinatorin (E-Mail).

Pseudonyme sind mit * gekennzeichnet.

Mehr erfahren ...
Hover image
Gehen
Offene Stellen

Es gibt viele Möglichkeiten … (die Stellen sind auch auf mission.ch und auf Livenet).

Mehr erfahren ...
50+

Menschen mit langjähriger Berufserfahrung können bei Wycliffe einen wichtigen Beitrag leisten:

  • Ihre Fachkompetenz in den Bereichen Finanzen, Administration, Management, Grafik, Fliegerei oder Lehrtätigkeit sind von unschätzbarem Wert.
  • Ihre Lebenserfahrung ermutigt jüngere Mitarbeiter — einheimische und ausländische gleichermassen.

Handkehrum ist ein Einsatz in der zweiten Lebenshälfte auch für die Betroffenen selber eine lohnende Erfahrung:

  • Sie wissen, dass Sie einen aktiven Beitrag zur Förderung von Gottes Reich leisten.
  • Sie können sich daran freuen, etwas wirklich Sinnvolles zu tun.
  • Sie sehen, wie Sie Ihre reiche Lebenserfahrung in der Zusammenarbeit mit jüngeren Menschen einbringen können.

Möchten Sie dazu mehr erfahren? — Kontaktieren Sie unverbindlich unsere Personalabteilung: Tel. 032 342 02 46 oder Mail.

Mehr erfahren ...
Kurzzeiteinsatz
Sich ausbilden

Wenn bis 2025 in jeder Sprache, die eine Bibelübersetzung braucht, ein Projekt laufen soll, muss jeden dritten Tag eines anfangen! Das erfordert viel gut ausgebildetes Personal. Es gibt viele Möglichkeiten, sich bei Wycliffe aus- oder weiterzubilden.

Zuerst einmal Wycliffe entdecken: Welche Arbeiten gibt es? Hat es einen Platz für mich?

  • Infotage: Ein Wochenende, um die Arbeit von Wycliffe zu entdecken
  • Ferien in Frankreich: Zwei Wochen, um die Spracharbeit von Wycliffe kennenzulernen, zweisprachig (französisch und englisch)
  • Ferien auf einem Schloss in Österreich: Zwei Wochen, um die technischen und administrativen Arbeiten bei Wycliffe kennenzulernen, auf englisch.
  • Indonesienreise im Januar 2019
  • Taste and See: In einem Einsatzland ein Projekt kennenlernen

Sich auf einen interkulturellen Einsatz vorbereiten

  • Kulturkurs für Kurzzeitmitarbeitende der AEM, um sich in Theorie und Praxis, emotional und geistlich vorzubereiten
  • Kurse am ssk (Seminar für Sprache und Kultur) in Holzhausen (Deutschland), z.B. «Spracharbeit im Überblick» oder «Ethnologie und interkulturelle Kommunikation»
  • Erfolgreich fremde Sprachen lernen: Lernen, wie man eine Sprache lernt. Dieser Kurs wird ebenfalls am ssk angeboten; auf unserer Webseite befinden sich Vorlagen, mit denen man anhand der gleichen Methode Flüchtlingen Deutsch unterrichten kann.

Aufgabenspezifische Ausbildungen bis zum Master während eines Einsatzes in einem Projekt

Diese werden am Centre for Linguistics, Translation and Literacy des Redcliffe College angeboten in den folgenden Spezialisierungen: Linguistik, Übersetzung, Alphabetisierung, Gebrauch und Anwendung der Bibel, Bibelgeschichten, Wörterbuchherstellung.

Weiterbildungen und Doktorat

Wycliffe ermutigt zu Weiterbildungen während der ganzen Karriere, bis hin zum Doktorat.

Online-Angebote

 

Eine ausführliche Liste von Ausbildungen weltweit gibt es auf der Seite von SIL International.

Mehr erfahren ...
Reisen und Ferien
Sich informieren

Bin ich berufen, meine Heimat und meinen Job zu verlassen, um Jesus nachzufolgen? Ken Pike, ein Wycliffe-Pionier, hat die Frage umgedreht: Bin ich berufen, in meiner Heimat und in meinem Job zu bleiben?

Es ist hilfreich, mehr über die Vision und Arbeit von Wycliffe zu erfahren und ein klareres Bild zu bekommen, auch davon, wo der eigene Platz darin sein könnte. Ein Schiff kann man nur steuern, wenn es fährt …

Mehr erfahren ...
Hover image
Geben
Für Alphabetisierung

Die Anzahl Analphabeten weltweit wird auf 758 Millionen Erwachsene geschätzt, worunter vor allem Frauen sind. Alphabetisierungsprogramme unterstützen nachhaltige Entwicklung, indem sie Menschen Zugang zu Bildung in ihrer Muttersprache ermöglichen.

Mehr erfahren ...
Für Übersetzung spenden

Für die geistliche Reife und das Wachstum der Kirchen ist die Bibel in einer verständlichen Sprache unumgänglich. Ohne dieses solide Fundament sind Christen und ganze Kirchen geistlich arm.

Mehr erfahren ...
Für Mitarbeiter spenden

Das Einkommen der Wycliffe-Mitarbeiter wird durch Spenden von Freunden und Kirchen finanziert. Der Betrag wird individuell gemäss den Bedürfnissen jedes Mitarbeiters errechnet.

Lernen Sie einige unserer Mitarbeiter hier kennen.

Mehr erfahren ...
Hover image
Patenschaft