Das dreissigste Neue Testament!

Am 17. März 2018 wurde das Neue Testament den Avatime überreicht, einer Volksgruppe von 27 000 Menschen, die im Südosten des Landes leben. Ihre Sprache heisst Sideme. Das Projekt begann 2005 und wurde während mehreren Jahren von einer russischen Familie begleitet. Die einheimische Kirche nahm grossen Anteil an der Arbeit.

Das 30. Neue Testament

Das Besondere an diesem Ereignis: es ist die 30. Sprache in Ghana, die nun ein Neues Testament hat! 1962 begann die Arbeit der Bibelübersetzung, 1976 wurde das erste Neue Testament (auf Kusaal) eingeweiht. Von den 30 Sprachen haben schon 15 die ganze Bibel. Die einheimische Organisation GILLBT* arbeitet mit grossem Eifer daran, dass alle 81 Sprachen erreicht werden.

*Ghana Institute for Linguistics, Literacy and Bible Translation