Bibel kennen - Leben verändern

viele Hände greifen nach Bibel in Muttersprache

Das Ziel unserer Arbeit ist, dass Menschenleben aufgrund von Gottes Wort in ihrer eigenen Sprache verändert werden. Dazu sollen die Übersetzungen gelesen und verstanden werden.

In einem Volk, das bisher ohne Schrift gelebt hat, wissen die Menschen nicht automatisch, wie man mit Büchern umgeht, und wie man aus Büchern lernen kann. Deshalb reicht es nicht, den Leuten einfach ein Buch zu hinterlassen und darauf zu vertrauen, dass es seine Wirkung entfaltet. Die Menschen müssen angeleitet werden, dieses Buch zu gebrauchen.

Leseunterricht bzw. Alphabetisierung ist eine Voraussetzung dafür. Daneben gehört es zu unseren Aufgaben, Kurse durchzuführen, in denen Pastoren, Gemeindeleiter und interessierte Gemeindemitarbeiter den Umgang mit der Bibel in ihrer Sprache lernen.

Diese Kurse sind Kreativseminare, in denen auch Kunst und Musik und audio-visuelle Medien eine entscheidende Rolle spielen. Oft entdecken Christen dabei zum ersten Mal, wie sie Gott mit den Ausdrucksmöglichkeiten ihrer Kultur, d.h. in ihrer Sprache, mit ihrer Musik und mit ihren Tänzen loben können.

Mitarbeit

Hier finden Sie das Anforderungsprofil für Mitarbeitende im Bereich Kommunikation und Bibelgebrauch.