Nachrichten zum Gebet: Burdu*

Juni 2018

Gott liebt uns und will, dass wir unsere Nächsten lieben: Einige Gleichnisse von Jesus Christus.

So heisst der Titel einer ersten Sammlung von Bibeltexten aus dem Lukasevangelium, die vor kurzem auf Burdu* (Tschad) veröffentlicht wurden. Der Rest des Lukasevangeliums ist ebenfalls fertig übersetzt und soll in den Monaten August und September von einer Übersetzungsberaterin geprüft zu werden. Der grosse Wunsch ist, dass möglichst viele Leser von den Bibeltexten angesprochen und von Gottes Liebe berührt werden.

Geplant ist, eine Auswahl von Geschichten aus dem gesamten Alten Testament zu übersetzen. Dabei konzentriert sich das Team auf Geschichten über Personen, die auch nichtchristliche Burdu schon aus ihren heiligen Schriften kennen, wie z.B. Noah, Abraham, Josef, David und andere. Dazu gibt es einen Plan, der besonders für eine solche Textauswahl entwickelt wurde und Abschnitte vorschlägt, die jeweils einen Überblick über das Leben dieser Personen geben.

Das erste Buch Mose soll jedoch komplett übersetzt werden. Während die ausländische Mitarbeiterin im Mai einen kurzen Heimaturlaub machte, übersetzte das restliche Team fleissig weiter und ist nun schon bei Kapitel 24 angekommen. Nun besteht die Aufgabe darin, nochmals gemeinsam Vers für Vers die übersetzte Version durchzuarbeiten, um sicherzugehen, dass der Sinn der Texte wirklich gut wiedergegeben wurde. Mit dieser Detailarbeit ist das Übersetzerteam inzwischen bei der Geschichte von Abraham angekommen.

*Pseudonym

Zum Danken

  • für die neu veröffentlichten Gleichnisse;
  • für die guten Fortschritte in der Übersetzungsarbeit;
  • für den Elan und die Ausdauer des Übersetzerteams.

 

Zum Bitten

  • dass Gott durch die Gleichnisse zu den Burdu spricht und sie darin seine Liebe entdecken;
  • um gute Ideen und Gottes Führung beim Übersetzen der alttestamentlichen Texte;
  • um gute Zusammenarbeit im Übersetzerteam und Freude an der Arbeit am Bibeltext;
  • um Kraft, Gesundheit und Schutz und Segen für alle Mitarbeitenden;
  • für Frieden und Stabilität im Tschad und seinen Nachbarländern.

Wo liegt es?