Fragen zu Finanzen

Wie sicher sind meine Spenden?

Das unabhängige Gütesiegel der Stiftung Ehrenkodex attestiert eine umfassende Qualität der Arbeit sowie einen sorgsamen Umgang mit Spendengeldern.

Wir setzen die uns anvertrauten Mittel optimal ein: Wir beachten sorgfältig die Absicht (Zweckbindung) unserer Spendenpartner. Auf allen zweckbestimmten Spenden wird ein Abzug von 10% für die Verwaltung vorgenommen.

Wir kommunizieren transparent: Die Darstellung der Anliegen erfolgt wahrheitsgetreu, sachgerecht, ohne Übertreibung und respektiert die Menschenwürde. Wir informieren sowohl über erzielte Fortschritte wie auch über Rückschläge oder nicht erreichte Ziele. Die Jahresrechnung gemäss Swiss GAAP FER 21 gibt transparent Auskunft über die Mittelverwendung.

Kann ich meine Spenden von den Steuern abziehen?

Die Steuerbehörde des Kantons Bern hat Wycliffe Schweiz aufgrund ihrer Gemeinnützigkeit die Steuerbefreiung zuerkannt. In vielen Kantonen sind Spenden an Wycliffe Schweiz ganz oder teilweise abzugsberechtigt. Gerne informieren wir Sie über die Situation in Ihrem Kanton.
Legate (Vermächtnisse) an Wycliffe Schweiz sind grundsätzlich erbschafts-steuerfrei.

Wann bekomme ich eine Spendenquittung?

Sie erhalten jeweils im Januar automatisch eine Spendenquittung für die Spenden des vergangenen Jahres.

Wie werden die Spenden verdankt?

  • Gaben an Mitarbeiter: Alle Mitarbeiter erhalten eine monatliche Abrechnung mit den Namen und Adressen der Spender sowie den Beträgen der für sie eingegangenen Gaben. Diese Gaben werden direkt von den Mitgliedern verdankt, in der Regel mindestens jährlich.
  • Für Gaben an Wycliffe allgemein und an Projekte (ab CHF 20.–) senden wir einen monatlichen Dankesbrief. Falls Sie keine Verdankung wünschen, bitten wir um eine kurze Mitteilung.

Wie sind meine Daten geschützt?

Wycliffe Schweiz verwaltet persönliche Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Wir verkaufen und vermieten keine Personendaten. Informationen über Ihre Spende werden zum Zwecke der Verdankung und Berichterstattung an den jeweiligen Projektverantwortlichen bzw. Mitarbeitenden weitergeleitet. Auf Wunsch wird die Adresse ohne weiteres aus der Datenbank gelöscht.

Schätze sammeln im Himmel …

… Hoffnung säen auf Erden: Durch ein Legat an eine Institution wie Wycliffe haben Sie die Möglichkeit, Anliegen, die Ihnen zu Lebzeiten am Herzen lagen, auch über den Tod hinaus zu unterstützen. Was muss beim Vererben beachtet werden? Wie schreibt man ein rechtsgültiges Testament? Wycliffe Schweiz hat eine Broschüre zu diesem Thema zusammengestellt (als pdf herunterladen; Bestellung per E-Mail). Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch persönlich, Tel. 032 342 02 46.

Kontakt

Für Mitteilungen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Wycliffe Schweiz, Finanzabteilung (E-Mail, Telefon 032 342 02 46).