Patenschaft

Die Bibel übersetzen heisst Hoffnung bringen. Wir glauben, dass das Wort Gottes der Schlüssel zur ganzheitlichen Rettung eines Menschen ist. Darum ist es unser Ziel, dass es jeder Mensch in seiner Sprache lesen und anwenden kann.

Es gibt verschiedene Wege, die Bibelübersetzung zu unterstützen. Als Pate einer bibellosen Volksgruppe (zum Beispiel die Suri oder die Bebelibe) können Sie folgendes beitragen:

  • Gebet
  • Spenden
  • Ermutigung durch Briefe, E-Mails oder Besuche

Bestimmen Sie selbst Ihr Engagement je nach Ihren Möglichkeiten. Sie können es als Einzelperson, als Jugendgruppe, Hauskreis oder als ganze Gemeinde eingehen. Die Dauer ist frei wählbar, z.B. für ein oder zwei Jahre.

Wycliffe Schweiz unterstützt Sie in ihrer Patenschaft:

  • durch Materialien und Ideen für Anlässe (Gottesdienste, Gebetsgruppen, Senioren, Jugendgruppen, Bibelabende);   
  • durch regelmässige Nachrichten über die Volksgruppe oder das Projekt.

Kontaktieren Sie uns doch unter dieser E-Mail-Adresse oder füllen Sie dieses Formular aus.